Willkommen

Kirchengemeinde

Gruppen und Kreise

Was ist zu tun bei...?

ACG

Kontakt

Aktuelles

 

 

Evangelische Kirchengemeinde
Göbrichen

 

 

 

 

Unsere Kirchengemeinde
Unsere Kirchengemeinde ist Teil der Evangelischen Kirche in Baden und umfasst etwa 1150 Mitglieder.

Wir sind bestrebt, offen und einladend für alle zu sein. Wir möchten Weggemeinschaft bieten für Glaubende, Fragende und Zweifelnde; Männer und Frauen, Erwachsene und Kinder, Alteingesessene und Zugezogene sind gleichermaßen willkommen und eingeladen, mit ihren Fähigkeiten mitzuwirken.

Kirche
Unsere Kirche wurde in den Jahren 1507 – 1510 erbaut und trägt den Namen St. Ulrichkirche. Zusammen mit der noch älteren und renovierten Kirchenmauer bildete sie einst eine wehrhafte Anlage, in deren Schutz die Dorfbewohner bei Gefahr fliehen konnten. Zur Erhaltung unserer Kirche und des im Frühling und Sommer blühenden Kirchgartens sind immer wieder Renovierungs- und Pflegearbeiten nötig.

Viel Wissenswertes aus der Geschichte der Evang. Kirchengemeinde Göbrichen und des Kirchengebäudes erfahren Sie in den beiden Bänden des Heimatbuches von Heinrich Tölke „Göbrichen / Neulingen – Monographie eines Dorfes und einer Landschaft im Norden Pforzheims“. Die Kirche ist in den Sommermonaten sonntags oft bis ca. 18.00 Uhr zur Besichtigung oder stillen Andacht geöffnet. Außerhalb dieser Zeit können Sie im Pfarramt klingeln! Wir freuen uns, wenn Besucher bei uns hereinschauen und in unserer Kirche zur inneren Ruhe finden.

Pfarrscheuer
Besonders stolz sind wir auf unser Gemeindehaus „Pfarrscheuer“. Es entstand neu auf dem Boden der abgerissenen alten Pfarrscheune und bezieht den in großen Teilen erhaltenen ehemaligen Farrenstall ein. Er ist zu einem großen Saal umgestaltet, der den würdigen Rahmen für Feste, Konzerte, Vorträge und andere Gemeindeveranstaltungen bietet. Drei weitere Gruppenräume und eine große Küche stehen noch zur Verfügung. So ist aus Neu und Alt eine schöne, praktische Einheit entstanden.

Das Gebäude unseres Kindergartens „Arche Noah“ (Gartenstraße 20a) gehört jetzt der Gemeinde Neulingen.

 

 

 

 

[Willkommen] [Kirchengemeinde] [Gruppen und Kreise] [Was ist zu tun bei...?] [ACG] [Kontakt] [Aktuelles]

 

Zuletzt aktualisiert am 13.05.2015